... hat Zukunft

  • ...liegt im Zentrum Europas.

          Längst liegt Dresden nicht mehr am Rande Deutschlands sondern im
          Zentrum Europas und hat seine Chancen in einzigartiger Weise genutzt.

         mehr zum Thema Standort Dresden

  • ...bietet hervorragende Infrastruktur und Erreichbarkeit.

          Mit der "weißen Flotte" bietet die Sächsische Dampfschifffahrtsgesellschaft
          die größte Flotte von historischen Raddampfern der Welt.

          mehr zum Thema Sächsische Schifffahrt

          Der Flughafen Dresden International liegt in der dynamischsten
          Wirtschaftsregion des Freistaates Sachsen. Er ist Drehscheibe, Motor und
          wichtigste Verkehrsinfrastruktur für die aufstrebende Dresdner Stadt-
          Umland-Region.
          Seit der deutschen Wiedervereinigung 1990 hat sich die Passagierzahl des
          Flughafens Dresden International etwa verneunfacht. 2011 wurde mit
          1,92 Millionen Passagieren der bisherige Rekord aufgestellt.

          Dresden Flughafen

  • ...weist seit 1999 ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum auf.

          Dresden wächst weiter: Die Prognose 2011 sieht eine positive
          Bevölkerungsentwicklung.
"Wir freuen uns, dass die Entwicklung der
          vergangenen Jahre ungebrochen anhält und sogar stärker als ist als
          bisher angenommen", sagt der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert über
          die aktuellen Entwicklungen.

          Bevölkerungsprognose

  • ...besitzt mit 1,51 Kindern pro Familie die höchste Geburtenrate Deutschlands.

          Wenn man durch Dresdens Straßen läuft, begegnet man so vielen
          schwangeren Frauen und jungen Müttern und Vätern mit ihren Sprösslingen
          im Kinderwagen, wie in keiner anderen deutschen Stadt. Die
          Landeshauptstadt Sachsens ist weiterhin die geburtenstärkste Stadt
          Deutschlands.
War einst München die geburtenreichste Stadt, so ist es nun
          die sächsische Landeshauptstadt. Im Jahr 2009 kamen hier 5.609 Babys
          zur Welt, in 2010 waren es bereits 6.000. Auch der Dresdner Fotograf Amac
          Garbe, selbst auch Vater eines Sohnes, ist davon begeistert. Vor zwei
          Jahren begann er deshalb mit seinem Fotoprojekt "Familienbilder",
          welches das Familienleben vieler Dresdner Eltern und Kinder in ihrem
          Zuhause festhält.
         

  • ...ist die einzige Stadt Deutschlands ohne Schulden. 

          Dresden - eine dynamische Stadt erstrahlt im alten und neuen Glanz.
          Wo vor 20 Jahren noch Schafherden grasten, lichten Touristen aus aller
          Welt inzwischen die wiederaufgebaute Frauenkirche ab. Aber Dresden ist
          mehr als "nur" Erbe vom letzten sächsischen König August dem Starken:
          eine lebenswerte und grüne Großstadt, Hightech-Zentrum und...
          schuldenfrei.

          Nach dem Verkauf von 48.000 Wohnungen in 2006 ist Dresden
          schuldenfrei. Damit das so bleibt wurde gleich ein Verschuldungsverbot
          beschlossen.

          mehr zum Thema Dresden - schuldenfrei